Home >> Kitesurfen Fuerteventura

Kitesurfen Fuerteventura

Kite SurfingFuerteventura, eine der kanarischen Inseln, ist ein magischer Anziehungspunkt für Kiter. Sie ist die Älteste, der kanarischen Inseln und bietet den Wassersportlern hervorragende Bedingungen. Neben dem Windsurfen kann auch das Kitesurfen auf Fuerteventura betrieben werden. Klimatisch bietet Fuerteventura ganzjährig ein sehr angenehmes Klima. Es ist weder zu heiß, noch zu kalt. In den Wintermonaten sind Temperaturen um die 20 Grad zu verzeichnen, und in den Sommermonaten liegen die Temperaturen bei ungefähr 28 Grad. Den ganzen Tag über weht ein stetiger Nordost-Passatwind. Durch diese Windverhältnisse herrschen optimale Bedingungen zum Kitesurfen auf Fuerteventura. Einzigartige Surfreviere sind auf der Insel zu finden. Ein ganz beliebtes und malerisches Eckchen ist die Sotavento Düse. Dieses Eckchen liegt zwischen zwei Bergzügen, durch die der Wind beschleunigt wird. Das ist natürlich für Kiter ein Paradies. Es können wahnsinnig hohe Geschwindigkeiten beim Kitesurfen auf Fuerteventura erzeugt werden. Außerdem wird der kühle Wind durch die aufgeheizte aufsteigende Luft komprimiert. Trifft der Wind aufs Meer, dann wird eine zunehmende Windbeschleunigung festgestellt. Perfekte Bedingungen für Tricks beim Kitesurfen. Die Windstärke ist meistens konstant. Kann aber auch, je nach Jahreszeit, etwas böig werden. Auf Fuerteventura gibt es mehrere Reviere für Kiter. Manche Reviere eignen sich ganz speziell für Anfänger, da die Stehbereiche etwas weitere ausgeprägt sind. Doch es gibt auch Reviere, die eher für die fortgeschrittenen Kiter gedacht sind. Die Stehbereiche sind in diesen Bereichen etwas klein und daher für sichere Kiter geeignet. Natürlich gibt es auf Fuerteventura wahnsinnig viele Kiteschulen, in denen Sie in die Kunst des Kitens reinschnuppern können. Vielmals ist es so, dass Schnupperkurse angeboten werden. Wem das zusagt, der kann sich dann für das Kitesurfen auf Fuerteventura anmelden und die ersten Züge des Kitens erlernen. Wer bereits schon erste Erfahrungen auf dem Kiteboard sammeln konnte, für den bieten sich Kurse für Fortgeschrittene an. In diesen Kursen wird es dann ganz speziell. Es werden viele Techniken während des Kurses beigebracht, die das Kiten noch attraktiver und spannender machen. Neben dem Kitesurfen auf Fuerteventura gibt es selbstverständlich noch viele weitere Aktivitäten, die Sie betreiben können. Tauchen, Schnorcheln, Radfahren und vieles mehr werden auf der wunderschönen Urlaubsinsel angeboten. Spaß für die ganze Familie.