Home >> Kitespots >> Deutschland

Deutschland

Deutschland erfreut sich gerade im Sommer großer Beliebtheit bei Kitern, denn zu dieser Jahreszeit spielen die Temperaturen von teilweise um die 25-30 Grad bei strahlend blauem Himmel mit und bilden mit den gut gehenden Winden ein perfektes Team. So zieht es jedes Jahr unzählige Kite- und Windsurfer an Deutschlands Nord- und Ostsee.

Kitespots in Deutschland

Das Besondere an der Ostsee ist natürlich, dass es sich hierbei um ein Binnengewässer handelt, demnach auch keine Gezeiten aufweist. Darüber hinaus bietet dir die Ostsee gleich mehrere Spots sowohl am Festland als auch an einer der Inseln, wie Borkum oder Fehmarn. Doch wer meint, es gäbe im ganzen Land nur diese beiden Anlaufstellen zum kitesurfen, der irrt, denn auch die Seen eignen sich hervorragend, um spektakuläre Stunts zu absolvieren. Vor allen Dingen der Chiemsee und der Brombachsee sind gute Spots! Allerdings eignet sich ersterer ausschließlich für erfahrene Kiter, da die Sicherheit aufgrund verschiedener Hindernisse am Ufer und engem Raum aufgrund von einem großen Andrang anderer Badegäste gefährdet ist. Am Brombachsee hingegen existiert auch eine Kiteschule, die in den Monaten Mai bis September allen Lernwilligen die Gelegenheit bietet, an einem Kitekurs teilzunehmen und hält darüber hinaus im Verleih das passende Equipment für dich bereit.
Wenn dir gerade mal nicht nach Kiten zumute sein sollte, halten die Städte rund um die Spots ein abwechslungsreiches Entertainmentprogramm für dich bereit. Ob schlendern durch die Einkaufspassagen der Großstädte in der Nähe, gemütliches Beisammen sitzen in einem der vielen Biergärten, Sight Seeing Touren zu den Sehenswürdigkeiten der Regionen oder einfach am Ufer liegen und die Sonne genießen. Dir wird es bestimmt jenseits des Wassers nicht langweilig werden!
Die Kitesaison beginnt in Deutschland fast überall zwischen März und Mai und endet spätestens im Oktober, denn in den kalten Wintermonaten sind die Bedingungen um kiten zu können einfach nicht gegeben.

Anreise zu den Kitespots in Deutschland

Der große Vorteil an Deutschland ist das dicht gestrickte Verkehrsnetz mit unzähligen Anbindungen durch öffentliche Verkehrsmittel. Gerade in den Großstädten bist du mit Bus oder Bahn schnell und stressfrei am Ziel. Den Ort Ramsberg am Brombachsee erreichst du am besten mit dem Zug, der Bahnhof befindet sich direkt im Ort. Der nächste ICE-Bahnhof liegt in Nürnberg, von wo aus die regionalen Züge weiter bis zum See fahren. Wenn du lieber fliegen möchtest, gar kein Problem, denn Nürnberg verfügt ebenfalls über einen Landeplatz! Mit dem Auto kommst du am See nicht weit, denn dort sind motorisierte Fahrzeuge nicht gestattet. Ebenfalls wirst du rund um den Brombachsee keine großen Hotelanlagen finden, dafür jedoch zahlreiche Ferienwohnungen, Fremdenzimmer und Campingplätze- ideal also für den schmaleren Geldbeutel.
Ebenfalls mit Bus, Bahn oder Auto ist der Chiemsee zu erreichen. In der Sommersaison fährt auch der Ortsbus regelmäßig, der die Urlauber zu den einzelnen Städten und natürlich dem See chauffiert. Das Angebot der Übernachtungsmöglichkeiten ist an diesem Spot vielfältig, vom einfachen Zimmer bis hin zum All-inclusive Hotel ist hier alles vertreten.
Gleiches gilt auch für die Spots an Nord-und Ostsee, die ebenfalls auf mehrerlei Weise erreicht werden können und die unterschiedlichsten Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Auf die Inseln gelangst du ganz bequem mit der Fähre, die im Sommer meist stündlich fährt.

Kitesurfen Chiemsee

Einer der schönsten Seen Deutschlands, der Chiemsee, bietet Kitesurfern tolle Bedingungen und herrliche Alpenatmosphäre. Wir haben für dich einige Kiteschulen am Chiemsee aufgelistet, damit du dich leichter orientieren kannst.

  • chiemsee-kiten.de
  • chiemsee-kings.com/info/kitekurse/preise-kitesurfkurse
  • chiemgau-tourismus.de/de/surfen-kiten-chiemsee

Snowkiten in der Nähe vom Chiemsee

Du kannst natürlich auch Snowkiten ausprobieren. Schau einfach mal auf der Webseite von Jochen Schweizer vorbei. Dort gibt es einen Snowkitekurs für knapp über 100,- Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>