Home >> Kitespots >> Ägypten

Ägypten

Kitespots ÄgyptenÄgypten ist seit jeher eines der faszinierendsten Reiseziele und Kitespots der Welt. Das Land am Roten Meer versteht es, traditionelles Leben mit touristischen Gegebenheiten perfekt zu vereinen. So gehört Kamelreiten und Pyramiden besichtigen genauso zum Urlaubsprogramm wie über die Basare schlendern und ausgiebig die Sonne am Strand und den Wind auf dem Wasser beim Kiten zu genießen.

Kitespots in Ägypten

Vor allen Dingen die Städte El Gouna, Hurghada und Soma Bay haben sich zu wahren Kite-Paradiesen entwickelt. Diese Kitespots sind auf die alljährlich wachsende Besucherzahl an Kitesportlern bestens eingestellt und verfügen neben Unterkünften für jeden Geldbeutel ebenfalls über zahlreiche Attraktionen, wenn neben dem Kiten auch für Abwechslung im Urlaub gesorgt werden soll.

Die Vorzüge Ägyptens sind für Kiter und Surfer ganz klar die super Windverhältnisse, die das ganze Jahr über dort herrschen und in Kombination mit den durchgehend warmen Temperaturen macht das Kiten gleich noch mehr Spaß!

Zwar herrscht beim Roten Meer Ebbe und Flut, doch sie ist so minimal, dass es kaum bemerkbar ist. Je nach Strandlage ergibt sich auch bei Ebbe die Möglichkeiten, auf einer geringen Wasserfläche Kiten zu können. Da stets kontrolliert wird, dass in den vorgesehenen Bereichen nur eine gewisse Anzahl an Surfern und Kitern auf dem Wasser sind, hast du auch garantiert ausreichend Platz, um deine Stunts und Sprünge zu meistern. Die in Ägypten befindlichen Kitestationen sind perfekt ausgestattet, sodass du dir dein Equipment auch dort problemlos mieten kannst. Darüber hinaus bieten die Kiteparadiese des Landes eine Vielzahl an Kiteschulen und Kursen mit erfahrenen Lehrern– ein attraktives Angebot gerade für Einsteiger und Kitesurf-Anfänger.

Anreise zu den beliebtesten Kitespots in Ägypten

Das afrikanische Land erreichst du am schnellsten und unkompliziertesten mit dem Flugzeug. Vom Flughafen aus kannst du mit dem Shuttle direkt bis zu deiner Unterkunft gebracht werden. Allerdings solltest du dich im Vorfeld erkundigen, ob du für deine Kiteausrüstung, sofern du sie mitbringen möchtest, Extrakosten anfallen. Dies ist in einigen Fällen durchaus möglich. Buchst du deine Reise über einen Veranstalter, der sich auf Kitereisen spezialisiert hat, brauchst du dir darüber so gut wie keine Gedanken zu machen, denn dann kümmert sich der Veranstalter um all das und informiert dich. Besonders günstig ist dein Kiteurlaub in Ägypten, wenn du ihn in der Nebensaison in Angriff nimmst. Denn gerade die Sommermonate sind bei Touristen aus aller Welt heiß begehert, daher sind die Unterkünfte in dieser Zeit auch dementsprechend teurer und die Strände teilweise völlig überlaufen. Da in Ägypten das ganze Jahr über die perfekten Wetterverhältnisse für das Kiten herrschen, kannst du deinen Urlaub auch getrost im Winter dort verbringen, ohne mit Einbußen, was das Wetter betrifft, rechnen zu müssen. In El Gouna, Hurghada und Soma Bay wurde in den vergangenen Jahren viel investiert, um dort grandiose Urlaubsparadiese zu schaffen und die idealen Spots für Kiter und Surfer gewährleisten zu können. Daher ist eine Vielzahl an Hotels aller Preiskategorien auf jeden Fall geboten. Sie liegen größtenteils in unmittelbarer Strandnähe und mit dem Tuk Tuk oder Shuttle dauert es nur wenige Minuten bis zum kühlen Nass. Darüber hinaus bieten selbst einige Kitestationen günstige Unterbringungsmöglichkeiten direkt vor Ort. Wenn du auch andere Kitespots der näheren Umgebung erkunden möchtest, bist du mit dem Bus, der regelmäßig fährt, bestens und vor allem günstig unterwegs. Er bringt dich schnell zu den umliegenden Stränden, damit du nach Lust und Laune einige Spots Ägyptens auf ihre Kitetauglichkeit austesten kannst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>