Home >> Kitereisen

Kitereisen

kitereisenDu hast für deinen nächsten Urlaub noch nicht genau geplant, wo es hingehen soll und was du erleben willst, möchtest auf Action und Spaß in deiner freien Zeit aber keinesfalls verzichten? Dann ist eine Kitereise genau das Richtige für dich!

Hier erlebst du ein paar tolle Tage oder mehrere Wochen an den besten Kitespots weltweit und hast die einmalige Gelegenheit, bei atemberaubender Kulisse deine Kitesurf-Qualitäten unter Beweis zu stellen. Ob Anfänger oder Profi, eine Kitereise ist derzeit gefragter denn je.

Häufige Fragen zu Kitereisen

Kitereisen für jedermann

Sommer, Sonne, Strand und natürlich Kiten können, so sieht für immer mehr Reisefreudige der perfekte Urlaub aus. Da sich die Sportart in den vergangenen Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreuen durfte, entstehen weltweit dementsprechend auch immer neue Kitesurf-Unterkünfte. Hier werden Kurse und Verleihstationen gekoppelt mit Hotels oder den so genannten Kite-Villages möglichst nah am Wasser errichtet, damit du jeden Tag nur kurze Strecken zurück legen musst, um los kiten zu können. Ob dein Ziel Brasilien, Ägypten, Griechenland oder die heimische Ostsee ist, diverse Reiseveranstalter haben längst den Trend erkannt und bieten spezielle Kitesurfreisen an, die dir nicht nur den Spaß am Kiten bringen, sondern mit günstigen Angeboten auch deine Reisekasse in keine Unkosten stürzen.

Angebote für Kitereisen

Die Bandbreite an Angeboten ist bei Kitereisen ebenso vielseitig wie die Veranstalter, die solche Reisen anbieten. Somit hast du die große Auswahl, welche Art von Reise für dich in Frage kommt. Bist du beispielsweise Anfänger auf dem Gebiet des Kitesurfens, ist ein Intensivkurs mit Unterbringung und Verpflegung eine optimale Möglichkeit, deinen nächsten Urlaub zu verbringen. Das Programm sieht meist so aus, dass du tagsüber trainierst, die Abende zur freien Gestaltung hast und am Ende deines Urlaubs deine Lizenz erhältst.
Doch auch für Fortgeschrittene und Profis des Kitesurfens gibt es zahlreiche Angebote für einen tollen Kiteurlaub. Unterkünfte ganz in Strandnähe, je nach Wunsch All-Inclusive und den ganzen Tag die Möglichkeit, an deinen Fähigkeiten beim Kiten zu feilen sind dabei wohl die wichtigsten Aspekte für eine gelungene Reise.

Buchen über den Reiseveranstalter

Meist beginnt der Reisestress, bevor die Reise überhaupt begonnen hat. Flieger und Hotel müssen gebucht werden, der Transfer vom Flughafen zur Unterkunft sollte vor Reiseantritt sicher gestellt sein und auch eine Kostenkalkulation für deine Kiteausrüstung ist vor Urlaubsbeginn keine schlechte Idee, denn nicht selten verbuchen Transferunternehmen dafür noch einmal einen extra Aufschlag. Damit dir dieser ganze Ärger erspart bleibt, kannst du bequem über einen Veranstalter buchen, der sich um all diese Belange kümmert, damit du deinen Urlaub von Beginn an genießen und dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. Selbstverständlich kannst du auch alles Organisatorische selbst in die Hand nehmen. Sofern du spezielle Angebote gefunden hast, bei denen du günstiger davon kommst als über den Reiseveranstalter, kann sich das allemal lohnen.

Jetzt mit Freunden teilen!

Woran solltest du bei Kitereisen denken?

Die Checkliste für deine Reise hängt davon ab, welche Art von Kiteurlaub du verbringen möchtest und natürlich wo, nicht zuletzt aber auch, wie viel der ganze Spaß letztendlich kosten darf. Willst du dein Kiteequipment mitnehmen, spielt es für dich zwar keine Rolle, ob eine Verleihstation an deinem Urlaubsort in der Nähe ist, dafür musst du dich im Vorfeld darüber informieren, ob du für die Mitnahme deiner Ausrüstung im Flugzeug oder beim Transfer von Flughafen zu Hotel oder zum Strand extra bezahlen musst.
Willst du im Kiteurlaub einen Kurs belegen, erkundige dich, ob dir vor Ort alles an Ausrüstung zur Verfügung gestellt wird oder ob es Dinge gibt, die du selbst mitbringen musst. Meist ist auf den einzelnen Anbieter-Webseiten eine Liste aufgeführt. Nicht zuletzt und besonders wichtig sind deine Papiere, die du je nach Urlaubsziel vor Reiseantritt alle beisammen haben musst.

Wie viel kosten Kitereisen?

Die Preise für den Kiteurlaub variieren enorm. Du kannst bereits günstige Reisen nach Brasilien exklusive Flug für etwa 400 Euro pro Person für sieben Tage bekommen oder für deine Reise bis zu 2.000 Euro oder gar mehr bezahlen. Das hängt davon ab, wo genau es hingehen soll, ob du in der Haupt- oder Nebensaison verreist, wie viel Komfort du von deiner Unterkunft erwartest und wie lange dein Aufenthalt andauert. Deswegen gilt, unbedingt Preise und Angebote vergleichen, bevor du buchst!

Was sind die besten Spots für Kitereisen?

Generell betrachtet eignen sich natürlich alle angebotenen Spots hervorragend für das Kitesurfen, doch treibt es viele angehende sowie erfahrene Kiter überwiegend in die wärmeren Gefilde. Ein angenehmes Klima, gute Windverhältnisse ebenso wie ausreichend Sight Seeing Potential ziehen jedes Jahr mehr Kitesurfer vor allem nach Ägypten, Brasilien, Spanien, Griechenland oder in die Karibik.

Gibt es Reiseveranstalter, die sich auf Kitereisen spezialisiert haben?

Aufgrund der großen Nachfrage an Kitereisen haben immer mehr Reiseveranstalter ihren Fokus auf darauf gelegt, Kitebegeisterten tolle Spots zum Kitesurfen zu günstigen Preisen anzubieten. Darüber hinaus kümmern sie sich um alles Organisatorische, damit du deinen Urlaub entspannt verbringen und dich darauf verlassen kannst, dass der Veranstalter alles für dich geregelt hat.

Was solltest du beachten, wenn du deine Kitereise selbst organisierst?

Natürlich ist das All-inclusive Paket, das ein Reiseveranstalter dir bieten kann, die eindeutig stressfreiere Variante für deine Kitereise. Doch wenn du lieber alles rund um die Reise selbst in die Hand nimmst, gibt es ein paar Punkte, auf die du in jedem Fall achten solltest. Sofern du über keine eigene Kitesurfausrüstung verfügst und dir während deines Kurses eine solche zur Verfügung gestellt wird, brauchst du dir um extra Transportkosten für dein Kiteboard und Equipment keine Sorgen zu machen. Anderenfalls solltest du dich im Vorfeld erkundigen, ob mit Zusatzkosten für dieses Gepäck für Flug oder Transfer zum Hotel gerechnet werden muss. Weiterhin musst du eine Übernachtungsmöglichkeit finden, die in der Nähe der Kiteschule ist, denn nicht jede ist zentral und verkehrsgünstig gelegen.
Der Transfer im Allgemeinen, sowie die Verpflegung während deines Aufenthaltes sind die nächsten wichtigen Punkte. Erkundige dich daher, ob deine Unterkunft mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist und ob verschiedene Einkaufsmöglichkeiten vor Ort sind.
Und natürlich gilt wie auch über das Buchen beim Reiseveranstalter, alle wichtigen Papiere für die Reise parat zu haben, um die Reise überhaupt antreten zu können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>